10. Leistungsschau auf Frühjahr 2021 verschoben

Auch wir kommen nicht drumherum, uns mit der Corona-Thematik zu befassen.

Bei der gestrigen Ausschusssitzung haben wir alle Szenarien durchgespielt und sind schweren Herzens, aber mit klarem Verstand zu dem Entschluss gekommen, die 10. Leistungsschau in den Frühling 2021 zu verschieben.

 Weshalb sind wir zu dieser Entscheidung gekommen?

 Zu wenig Besucher

Wir wollen mit der Leistungsschau 2020 die Leistungsfähigkeit der Region Burgrieden-Achstetten präsentieren. Doch dafür brauchen wir auch Publikum. Wir sehen ein hohes Risiko, dass uns die Besucher wegbleiben. Die Verbreitung des Corona-Virus hält sich im Kreis Biberach mit aktuell drei Fällen noch in Grenzen. Der Höhepunkt steht uns aber noch bevor. Schon jetzt ist die Bevölkerung verunsichert und meidet öffentliche Veranstaltungen, auch auf Empfehlung der zuständigen Behörden.

Es wäre schade um die Zeit, die Kosten und das Herzblut, die Aussteller und Vereine investieren, um eine tolle Veranstaltung auf die Beine zu stellen, wenn dann nur wenige Besucher dabei wären.

Absagen von Ausstellern und Vereinen

Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, dass sich Aussteller und Vereine abmelden, weil sie selbst in irgendeiner Form durch Corona betroffen sind oder das Risiko einer Ansteckung zu hoch einschätzen. Das Wegfallen der Einnahmen wäre auch für unseren Verein eine große Belastung.

Veranstaltung wird auf behördliche Anordnung abgesagt

Aktuell besteht nur eine dringende Empfehlung vom Bundesgesundheits-minister und vom RKI, Großveranstaltungen mit über 1.000 Personen abzusagen. Bei weiterer Verbreitung des Virus kann dies auch zu einer behördlichen Anordnung werden, was bei unserem Nachbarn Bayern bereits der Fall ist. Dieser Zeitpunkt ist nicht absehbar und rückt immer näher an den Veranstaltungstermin heran. Ab einem gewissen Punkt können wir dann Kosten nicht mehr vermeiden.

Wir haben beschlossen, eine Entscheidung nicht weiter hinauszuzögern und frühzeitig die Verschiebung zu kommunizieren. Damit wollen wir unseren Ausstellern und Vereinen entgegenkommen, die sich jetzt noch den Aufwand und die Kosten für die Messevorbereitung sparen und somit entspannt für das kommende Jahr planen können.

Wir versprechen Ihnen aber, dass wir dranbleiben – an der Leistungs-schau, der gemeinsamen Entwicklung und der klasse Zusammenarbeit mit den Aussteller und Vereinen!

Daher laden wir Sie alle zunächst einmal – Corona zum Trotze – ganz herzlich zu unserer Veranstaltung Gewerbeverein inSIGHT beim Holzofenbeck in Achstetten ein. Hier schauen wir wieder bei einem Unternehmerkollegen hinter die Kulissen, betreiben aktives Netzwerken und lassen es uns (last, but not least) bei leckerem Essen und anregenden Gesprächen gut gehen. Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind. Hier können Sie sich bis zum 19. März 2020 anmelden: https://bit.ly/2TA8jp9

Unsere Planungen gehen aber selbstverständlich noch über diesen Termin hinaus. Wie gesagt, die nächste Leistungsschau wird im Frühjahr 2021 stattfinden – darüber und über weitere Marketing-Unterstützung in diesem Bereich werden wir Sie in lockerer Folge auf dem Laufenden halten. Wir werden im Herbst wahrscheinlich ein gemeinsames Event (Grillfest?) mit einem noch festzulegenden Impulsvortrag veranstalten.

Wir befinden uns dann bereits wieder auf der Autobahn zur nächsten Leistungsschau, von der wir hoffen, dass alle wieder mit an Bord sind – so aktiv und positiv wie bei den Planungen zur Leistungsschau 2020!

Zurück