GEWERBEVEREIN inFORUM “Neue Wege in der Mitarbeitergewinnung”

Der Markt an Fachkräften ist leergefegt und die alten Methoden, um Mitarbeiter und Auszubildende zu gewinnen, funktionieren nicht mehr. Über diese Situation können Sie jammern und meckern oder Sie tun etwas dagegen und schauen sich an, wie und wo Sie sich heute als attraktiver Arbeitgeber präsentieren können und damit neue Mitarbeiter gewinnen.

Fabian Späth von der Industrie- und Handelskammer Ulm und Alexandra Natter von der Handwerkskammer Ulm zeigen Ihnen auf, welche neue Wege es gibt hin zu mehr Arbeitgeberattraktivität. Im Anschluss daran zeigt Ihnen Antje Wiedmer auf, dass die Theorie auch in der Praxis funktioniert – auch bei einem kleinen Handwerksbetrieb.

Wann: Freitag, 22. März 2019 um 20 Uhr

Wo: Feuerwehrhaus der Gemeinde Achstetten, Rotgässle 11, 88480 Achstetten

 

Unsere Referenten:

Alexandra Natter | Handwerkskammer Ulm

Frau Natter ist Diplom-Betriebswirtin und hat einen Masterabschluss für Supervision, Organisationsberatung und Coaching. Sie hat Erfahrungen im Personalmanagement in administrativer und leitender Position in der Industrie und im Gesundheitswesen gesammelt. Seit März 2018 steht sie Handwerksbetrieben als Beraterin für Personalthemen zur Seite.

Ihre Vortragsinhalte:

  • Projekt Handwerk 2025
  • Die Arbeitswelt im Wandel
  • Arbeitgeberattraktivität: Zufall oder Notwendigkeit
  • Attribute und Aktivitäten attraktiver Arbeitgeber

Fabian Späth | Industrie- und Handelskammer Ulm

Als Teamleiter Ausbildungsmarketing ist Fabian Späth der Experte für das Thema Gewinnung von Auszubildenden bei der IHK Ulm. Nach dem Studium der Sozialpädagogik hat er berufsbegleitend auch BWL studiert. In seiner Tätigkeit berät er Unternehmen zur Azubi-Suche, organisiert Recruiting-Events und ist erster Ansprechpartner bei der IHK Ulm zum Thema Ausbildungsmarketing.

Seine Vortragsinhalte:

  • Kein Marketing ohne vorherige Analyse
  • Möglichkeiten eines Marketing-Mixes
  • Konkrete Must-Have-Maßnahmen im Ausbildungsmarketing

Antje Wiedmer | Zimmerei & Holzbau Wiedmer, Achstetten

Antje Wiedmer, Zimmerei & Holzbau Wiedmer, Achstetten

Die Diplom-Kauffrau war 13 Jahre bei einem Bauchemiehersteller in Ulm unter anderem im Bereich Marketing und Vertrieb beschäftigt. 2009 hat sie gemeinsam mit ihrem Mann, Zimmermeister Andreas Wiedmer die Fa. Zimmerei & Holzbau Wiedmer in Achstetten gegründet. Dort kümmert sie sich neben Buchhaltung und Marketing auch um das Thema „Mitarbeitergewinnung“.

Ihre Vortragsinhalte:

  • Best Practice: Unsere Ansätze zur Mitarbeiter-Gewinnung

Sie können sich ganz formlos per Mail (marketing@gewerbeverein-burgrieden-achstetten.de) mit Angabe Ihrer Firma und der Personenanzahl anmelden.

Anmeldeschluss: 16. März 2019

Wir freuen und auf Ihren Besuch und den regen Austausch!

Zurück